Schlagwort: Freien Nationalisten Berlin Mitte

„Ausländer Raus“ in Lichtenberg

Mit einer „Ausländer Raus Kampagne“ versuchen Berliner Neonazis Stimmung zu machen. Anlass ist eine brutale Tat von Jugendlichen mit Migrationsbiographien gegen „zwei deutsche Handwerker“ in Lichtenberg im Februar.

Neonazis als Tierrechtler in Berlin am 22.01.2011

Gegen das „Schweinesystem“ – Berliner Neonazis entdecken Ökologie

Neonazis aus dem Umfeld der aufgelösten „Freien Nationalisten Berlin Mitte“ und der verbotenen „Kameradschaft Tor“ versuchten am Samstag einen Block auf einer Demonstration gegen „Gentechnik, Tierfabriken und Dumpingexporte“ zu bilden, wurden aber von der Polizei abgedrängt.

Screenshot: Blog der "Nationalen Bürgerbewegung Berlin"

Fackelmarsch durch Moabit

Neonazis aus dem Umfeld der „Freien Kräfte“ marschierten am vergangenen Freitag mit Fackeln und unter „Ausländer raus“-Rufen durch Moabit.