Schlagwort: Andreas Storr

NPD probt für Wahlkampf im nächsten Jahr

Über drei Wochen bewarb die NPD ihren Aufmarsch am 30. November in Hellersdorf. Anders als im letzten Jahr blieben viele Anwohner_innen aber zu Hause. Ein Grund zur Entwarnung ist das nicht. Im Wahlkampf 2016 wird der Bezirk für die extrem…

NPD-Aufmarsch in Berlin-Köpenick erfolgreich blockiert

200 Neonazis marschierten am vergangenen Montag, den 2. November 2015, durch Schöneweide und Johannisthal, um gegen eine neue Asylunterkunft Stimmung zu machen. Aufgerufen hatte der Berliner Landesverband der NPD. Dass der Aufmarsch nicht bis vor die Unterkunft gelangte, ist den…

Wieder Hitlergrüße in Hellersdorf

Zwischenfälle bei NPD-Kundgebung gegen Flüchtlingsheim/1000 bei Protesten, 80 Neonazis/Mehrere Festnahmen Bei einer erneuten NPD-Kundgebung gegen die Unterkunft für Asylsuchende in Berlin-Hellersdorf ist es am Samstag, den 24. August 2013, zu mehreren Festnahmen gekommen. Ein Rechter wurde am Rande der Versammlung…

Die „Partei neuen Typs“ der Euro-Kritiker_innen – Parteitag der AfD in Berlin

Am 14.04.2013 fand in Berlin der Gründungsparteitag der „Alternative für Deutschland“ (AfD) statt, die sich aus dem Dunstkreis der „Wahlalternative 2013“ konstituiert hatte. Gut 1.500 der nach eigenen Angaben ca. 7.500 Anhänger_innen starken Organisation fanden den Weg nach Berlin, um…

Wirre NPD-„Veranstaltungsoffensive“

Erneut hat der NPD-Kreisverband Neukölln am 8. Mai, dem Tag der Befreiung, eine „öffentliche Saalveranstaltung“ durchgeführt. Zu dem nur kurz zuvor bekannt gewordenen Termin kamen rund 100 GegendemonstrantInnen aber nur 31 ZuhörerInnen.

Der Berlin-Blog vom
Kontakt

mail@apabiz.de   [PGP-Key]

Berlin rechtsaußen
c/o apabiz e.V.
Lausitzerstr. 10
10999 berlin

Piwik