Rechtspopulismus

Mutmaßlicher Mittäter des S-Bahn-Angriffs ist Dauergast bei Bärgida

Auch der mutmaßliche Mittäter des rassistischen Angriffs in einer Berliner S-Bahn vom 22. August, bei dem zwei Neonazis eine Mutter und ihre beiden Kinder zunächst rassistisch beschimpften und dann einer der beiden auf die Kinder urinierte, ist kein Unbekannter. Nachdem…

Rassistischer Wandertag – PEGIDA verändert das politische Klima

Die Reaktionen auf das Auftauchen der PEGIDA-Bewegung haben vor allem eins gezeigt: das Verständnis über die Dynamik rassistischer Mobilisierungen, über die Akteure und ihre Aktionsformen steht erst am Anfang. Dabei durfte das Vorhandensein solcher politischer Einstellungen, die sich jetzt auf…

Vereint im antimuslimischen Rassismus – Dritter „Tag der Patrioten“ in Berlin

Am 3.Oktober veranstaltete die German Defence League (GDL) zum dritten Mal in Folge den sogenannten „Tag der Patrioten“ in Berlin. Eine krude Mischung aus GDL-Anhänger_innen, Neu-Rechten, Identitären, rechten Hooligans und ver­meintlichen „Islamkritikern“ bestärkte sich gegenseitig mit nationalistischen Parolen und offenem…

Im Geiste Hayeks – Rechte MarktfundamentalistInnen sammeln sich in der AfD

Auch in der Bundesrepublik existiert eine marktradikale Strömung, die sich an den Thesen des verstorbenen Wirtschaftsnobelpreisträgers Friedrich August von Hayek (1899 – 1992) orientiert. Solcherart Hayek-Fans prägen das wirtschaftliche Programm der AfD.

Ungläubiges Staunen – Heftige Proteste gegen den 10. „Marsch für das Leben“ in Berlin

Am 20. September 2014 fand in Berlin der inzwischen zehnte „Marsch für das Leben“ statt. Die Teilnehmenden bei der zentralen Veranstaltung der deutschen „Lebensschutz“-Bewegung sahen sich verstärkten Protesten gegenüber, die von den Veranstaltern des Marsches pauschal als „Hass und Gewalt“…

Freiheit, die ich meine – Die Stresemann Stiftung und ihr rechtspopulistisches Netzwerk

Im Rahmen der Menschenrechtskonferenz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) kamen 2013 in Warschau neben Vertreter_innen der 57 beteiligten Staaten auch zahlreiche Nichtregierungsorganisationen zusammen, um Empfehlungen für die Umsetzung von Menschenrechten vorzustellen. Unter dem Motto „Meinungsfreiheit als…

»Bürgerbewegung Pax Europa« wählt René Stadtkewitz zum Vorsitzenden

RECKLINGHAUSEN – Die anti-islamische Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) hat am Samstag [14.6.2014] den Ex-Vorsitzenden der Partei Die Freiheit, René Stadtkewitz, zu ihrem neuen Bundesvorsitzenden gewählt. Das berichtet das rassistische Blog Politically Incorrect (PI-News). Im Vorstand sind zudem Personen vertreten, die…