Schlagwort: René Stadtkewitz

Rassistischer Wandertag – PEGIDA verändert das politische Klima

Die Reaktionen auf das Auftauchen der PEGIDA-Bewegung haben vor allem eins gezeigt: das Verständnis über die Dynamik rassistischer Mobilisierungen, über die Akteure und ihre Aktionsformen steht erst am Anfang. Dabei durfte das Vorhandensein solcher politischer Einstellungen, die sich jetzt auf…

»Bürgerbewegung Pax Europa« wählt René Stadtkewitz zum Vorsitzenden

RECKLINGHAUSEN – Die anti-islamische Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) hat am Samstag [14.6.2014] den Ex-Vorsitzenden der Partei Die Freiheit, René Stadtkewitz, zu ihrem neuen Bundesvorsitzenden gewählt. Das berichtet das rassistische Blog Politically Incorrect (PI-News). Im Vorstand sind zudem Personen vertreten, die…

Dienstags Faschismus-Stammtisch

Seit über 20 Jahren veranstaltet der Ber­liner Rechtsextremist Hans-Ulrich Pieper das »Dienstagsgespräch«, mittlerweile an einem neuen Ort. Im bürgerlichen Ambiente kommen sich dabei Konservative, NPD-Politiker, Militärangehörige, Wissenschaftler und »Führungskräfte der Wirtschaft« näher.

Rene Stadtkewitz am Abend des 11. Januar 2011

Keine Räume für Rechtspopulisten

Ein für vergangenen Dienstag geplanter Parteitag der Partei „Die Freiheit“ musste kurzfristig abgesagt werden – den Islamgegnern um den Ex-CDU-Politiker René Stadtkewitz waren kurzfristig die Tagungsräume gekündigt worden.

René Stadtkewitz auf der Gründungspressekonferenz seiner "Freiheits"-Partei im September 2010 in Berlin

Achse Berlin – Stockholm

Berlins neueste rechtspopulistische Formation „Die Freiheit“ baut ihre Kontakte auf internationaler Ebene aus und sucht den Anschluss an einschlägige Partner in Schweden.

Veranstaltungssaal der Partei "Die Freiheit" im Oktober 2010 in Berlin

Antimuslimischer Kreuzzug durch Europa

Noch verfügt die in Berlin beheimatete islamfeindlichen Partei „Die Freiheit“ nicht einmal über eine Geschäftsstelle oder eine Telefonnummer, da touren deren Bundesvorsitzender René Stadtkewitz und andere Mitglieder schon durch die Welt und besuchen einen extrem rechten Kongress nach dem anderen.

René Stadtkewitz am 30. November 2010 auf einer Mahnwache seiner Partei

Wer im Glashaus sitzt… – “Die Freiheit“ und die Menschenrechte

Nur wenige Menschen folgten heute einem Aufruf der islamfeindlichen Partei „Die Freiheit“, vor der Iranischen Botschaft zu demonstrieren. Während die neue Gruppierung einen „Zuwanderungsstopp“ in Deutschland durchsetzen will, fordert sie Menschenrechte im Iran ein.

Ehssan Khazaeli auf dem Bundesparteitag der "Bürgerbewegung Pro Deutschland" 2010 in Berlin

Von „Pro Deutschland“ zur Jugendorganisation der „Freiheit“

„Generation Zukunft“ heißt die Jugendorganisation der neuen Rechtspartei „Die Freiheit“. Trotz Distanzierungen gegenüber der „Bürgerbewegung Pro Deutschland“ und der Ankündigung, keine ehemaligen Mitglieder aus extrem rechten Organisationen aufzunehmen, erhielt mit Ehssan Khazaeli ein ehemaliges Mitglied von „Pro Deutschland“ den Auftrag…

Michael Mannheimer und eine Flagge der "Bürgerbewegung Pax Europa" in Amsterdam

Treffen der europäischen Islamfeinde

Amsterdam/Berlin: Eine „Demonstration für die Meinungsfreiheit und gegen die Scharia in Europa“ kündigte die „European Freedom Initiative“ für vergangenen Samstag in Amsterdam an. Doch nur wenige Anhänger europäischer Anti-Islam-Bewegungen folgten dem Aufruf. Im Bunde der extrem Rechten dabei: die islamfeindliche…