Schlagwort: Pax Europa

Freiheit, die ich meine – Die Stresemann Stiftung und ihr rechtspopulistisches Netzwerk

Im Rahmen der Menschenrechtskonferenz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) kamen 2013 in Warschau neben Vertreter_innen der 57 beteiligten Staaten auch zahlreiche Nichtregierungsorganisationen zusammen, um Empfehlungen für die Umsetzung von Menschenrechten vorzustellen. Unter dem Motto „Meinungsfreiheit als…

»Bürgerbewegung Pax Europa« wählt René Stadtkewitz zum Vorsitzenden

RECKLINGHAUSEN – Die anti-islamische Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) hat am Samstag [14.6.2014] den Ex-Vorsitzenden der Partei Die Freiheit, René Stadtkewitz, zu ihrem neuen Bundesvorsitzenden gewählt. Das berichtet das rassistische Blog Politically Incorrect (PI-News). Im Vorstand sind zudem Personen vertreten, die…

Mechthild Rawert (SPD): „Ich sehe Gefahren im virtuellen Rassismus“

Mechthild Rawert ist Mitglied des Bundestages (SPD) und engagiert sich gegen extrem rechte und diskriminierende Akteure – nicht nur in der Hauptstadt. „Berlin rechtsaußen“ sprach mit ihr über Rassismus im Internet, Rechtspopulismus und gesellschaftlichen Zusammenhalt.

EDL in Luton 2011 © Matthias Berg

English Defence League (EDL) in Luton

Am 5. Februar demonstrierten mehrere Tausend SympathisantInnen der antimuslimischen English Defence League (EDL) in Luton. Auch deutsche Islamfeinde waren anwesend.

Veranstaltungssaal der Partei "Die Freiheit" im Oktober 2010 in Berlin

Antimuslimischer Kreuzzug durch Europa

Noch verfügt die in Berlin beheimatete islamfeindlichen Partei „Die Freiheit“ nicht einmal über eine Geschäftsstelle oder eine Telefonnummer, da touren deren Bundesvorsitzender René Stadtkewitz und andere Mitglieder schon durch die Welt und besuchen einen extrem rechten Kongress nach dem anderen.

René Stadtkewitz am 30. November 2010 auf einer Mahnwache seiner Partei

Wer im Glashaus sitzt… – “Die Freiheit“ und die Menschenrechte

Nur wenige Menschen folgten heute einem Aufruf der islamfeindlichen Partei „Die Freiheit“, vor der Iranischen Botschaft zu demonstrieren. Während die neue Gruppierung einen „Zuwanderungsstopp“ in Deutschland durchsetzen will, fordert sie Menschenrechte im Iran ein.

Michael Mannheimer und eine Flagge der "Bürgerbewegung Pax Europa" in Amsterdam

Treffen der europäischen Islamfeinde

Amsterdam/Berlin: Eine „Demonstration für die Meinungsfreiheit und gegen die Scharia in Europa“ kündigte die „European Freedom Initiative“ für vergangenen Samstag in Amsterdam an. Doch nur wenige Anhänger europäischer Anti-Islam-Bewegungen folgten dem Aufruf. Im Bunde der extrem Rechten dabei: die islamfeindliche…

"Pro Deutschland" Postkarte

Pro Deutschland: Wahlkampfvorbereitungen mit internationaler Hilfe

Anhänger von „Pro Deutschland“ forderten am vergangenen Sonntag auf einer Kundgebung in Charlottenburg „Solidarität mit Thilo Sarrazin“. Im Hintergrund arbeitet die Partei an ihren Wahlkampfstrategien und holte sich dafür Hilfe aus den USA.

Wilders in Berlin: Popstar der Islamfeinde

Unzählige Pressevertreter aus der ganzen Welt und 540 zahlende Gäste: Am vergangenen Wochenende trat der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders auf Einladung von René Stadtkewitz in einem Berliner Hotel auf.

Bürgerbewegung Pax Europa

„Pax Europa“ gegen „anatolische Analphabeten und arabische Kriminelle“

Am Potsdamer Platz versammelten sich gestern, am Tag der Deutschen Einheit, rund 150 Anhänger und Sympathisanten der „Bürgerbewegung Pax Europa“. Zwar richtete sich die Kundgebung gegen „freiheitsfeindliche Ideologien“, doch drehten sich die Reden fast ausschließlich um „die“ Muslime und „den“…